Arbeitseinsätze

Aus organisatorischen Gründen ist es zwingend notwendig, dass eine Anmeldung zu den Arbeitseinsätzen mindestens 14 Tage vor dem entsprechenden Termin erfolgt. Nur angemeldete Mitglieder haben Anspruch auf Stundenabrechnung.

Die Anmeldung kann über Eintragung in das Flipchart im Schützenhaus oder direkt beim 1. Vizepräsidenten, Karsten Aßmann (0163/7606679) erfolgen.